To be hidden - do not remove

Willkommen beim Online-Fragebogen für Subunternehmer der deutschen Securitas-Gruppe.

Der Fragebogen dient der Durchführung der Präqualifikation.

Die Präqualifikation ist vor der ersten Bestellung durchzuführen und jährlich zu erneuern. Zu diesem Zweck bitten wir Sie den Fragebogen vollständig auszufüllen und Kopien der angeforderten Nachweise vollständig und prüffähig zu überlassen. 

Die erfolgreiche Präqualifikation setzt mindestens voraus, dass Sie:

  • gewerblich tätig sind;
  • die in Ihrem Tätigkeitsgebiet erforderlichen behördlichen Erlaubnisse besitzen (bei der Übernahme von Bewachungstätigkeiten die Bewachungserlaubnis gemäß § 34a GewO);
  • über keine Eintragungen im Gewerbezentralregister oder einer sonstigen zur Erfassung von Erkenntnissen über Straftaten oder andere schwerwiegende Rechtsverstöße geführten, staatlichen Datenbank verfügen;
  • Ihre Geschäfte nach den Grundsätzen eines ehrbaren Kaufmannes führen;
  • alle anfallenden Steuern sowie Sozialversicherungsbeiträge ordnungsgemäß berechnen und abführen, so dass keine Rückstände bestehen; 
  • über ausreichenden Versicherungsschutz verfügen;
  • wirtschaftlich, insbesondere von Securitas, unabhängig sind und über einen eigenen Kundenstamm verfügen.

Diese Eignung muss für die Dauer der gesamten Geschäftsbeziehung aufrechterhalten sein.
Veränderungen, die Auswirkung auf die Eignung haben (z.B. Verlust/Widerruf oder Einschränkung von Erlaubnissen), bitten wir uns unverzüglich anzuzeigen.

Für den Datenupload halten Sie bitte folgende Dokumente bereit:

  • die Eigenerklärung über die Einhaltung gesetzlicher und ethischer Mindeststandards
  • die Eigenerklärung über die Einhaltung technisch organisatorischer Maßnahmen bei der Verarbeitung von Daten
  • die Versicherungserklärung
  • die Preisliste
  • Kopie der Bewachungserlaubnis gem. § 34a GewO
  • Gewerbeanmeldung
  • aktueller HR-Auszug (nicht älter als 4 Wochen)
  • aktueller Auszug aus dem Gewerbezentralregister
  • Unbedenklichkeitsbescheinigungen der Krankenkassen (nicht älter als 3 Monate)
  • Unbedenklichkeitsbescheinigung der Berufsgenossenschaft (aktuell gültig)
  • Bescheinigung in Steuersachen des Finanzamtes (nicht älter als 3 Monate)
  • Nachweis bestehender Zertifizierungen (DIN 77200; DIN ISO 9001; etc.)
  • Kopie weiterer Erlaubnisse (z.B. Arbeitnehmerüberlassungserlaubnis)
  • Mitgliedsurkunde der Tarifgemeinschaft (z.B. BDSW)
  • Nachweis der Umsätze der letzten drei Jahre
  • Aktuelle Creditreform-Auskunft
  • Kopie der vollständigen Versicherungspolice der Haftpflichtversicherung
  • ggf. Nachweise Bestellung des Datenschutzbeauftragten
  • ggf. Nachweise Bestellung/Beauftragung eines FaSi
  • ggf. Nachweise Bestellung/Beauftragung eines Betriebsarztes
  • ggf. kurze Unternehmenspräsentation 

Nach Sichtung der Unterlagen wird sich der zuständige Qualitätsbeauftragte unseres Hauses bei Ihnen melden. Dies kann bis zu 2 Wochen in Anspruch nehmen. Bitte sehen Sie in dieser Zeit von Rückfragen ab. Wir danken für die Unterstützung und freuen uns auf die Zusammenarbeit.
Bitte klicken Sie "Jetzt bewerben", um zu den Fragen zu gelangen.